Fahrrad-Spenden gesucht (möglichst gebrauchstüchtig)

FotoFür die Radlhilfe in der Bayernkaserne brauchen wir gespendete Fahrräder, die allerdings möglichst gebrauchstüchtig sein sollten, da wir größere Reparaturen nicht bewältigen können. Alle Flüchtlinge freuen sich über Fahrräder, insbesondere die Kinder. Bei Interesse schreiben Sie bitte an Herrn Heidemann unter rad@fluechtlingshilfe-muenchen.de, oder geben Räder an der Wache Eingang Heidemannstraße 50 ab.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Heft zum Deutschlernen – jetzt auch in Türkisch

Aus unseren Deutschkursen heraus haben unsere Vorsitzende Ursula Baer und die Graphikerin Ursula Harper ein Lehr- & Lernheft für den Einstieg ins Deutsche mit Alltagsbezug entwickelt. Es gibt elf Versionen zum Herunterladen (mit Dank an diverse Flüchtlinge, Netzwerk Asyl Wiesloch und Asylgruppe Zirndorf für Übersetzungen):

  1. Englisch (5 MB) / für s/w-Druck optimiert (5 MB)
  2. Arabisch: niedrige Auflösung (10 MB) / hohe Auflösung (50 MB) / für s/w-Druck optimiert (10 MB)
  3. deutschhefteFarsi (Persisch/Iran) (8 MB)
  4. Dari (Persisch/Afghanistan) (8 MB)
  5. Tigrinisch (Eritrea/Äthiopien) (9 MB)
  6. Französisch (5 MB)
  7. Somali (6 MB)
  8. Urdu (10 MB)
  9. Paschto (9 MB)
  10. Russisch (5 MB)
  11. Türkisch (10 MB)
  12. Nur Deutsch (ohne Übersetzung) (5 MB), auch mit integriertem Ton (21 MB, von Udo Ohm)

Gerne können die Hefte nicht-kommerziell und mit Quellenangabe weiterverbreitet werden, vorzugsweise mit den Links von oben. Leider können Sie das Heft nicht mehr wie früher kostenlos bestellen – möglich ist jetzt aber eine kostenpflichtige Bestellung, die nicht über uns,  sondern direkt über eine Druckerei geht. – Außerdem gibt es das Heft als Video eingesprochen (von Mathias Laufer), als MP3 (in Teilen hier oder komplett – 39 MB! – hier, von Anis Hamadeh) und als Vokabelliste (von German Now!).

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

In der weltgrößten Jugendbibliothek

Diese WocheBlutenburg ging es mit sieben Afrikanern zum Schloss Blutenburg in Obermenzing. Dort bekamen wir eine tolle, kostenlose Führung durch die dort ansäßige weltgrößte Jugendbibilothek. Dazu gehörte auch der Besuch im “Erich Kästner”- und im “Michael Ende”-Zimmer – die Leute aus Uganda, Sierra Leone und Nigeria waren begeistert und der ein oder andere kannte sogar manche Geschichte! Die Freude war auch groß, als wir tatsächlich ein Kinderbuch aus Nigeria in der Sprache Edo fanden. Zum Schluss besuchten wir noch die Ausstellung “Guten Tag, lieber Feind” – Bilderbücher für Frieden und Menschlichkeit.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

München läuft bunt – und wir mit!

Run for Life 2016Beim “Run for Life” zugunsten der Münchner Aidshilfe am vergangenen Wochenende unter dem Motto “München läuft bunt” organisierten wir ein Team mit tollen jungen Männern aus Afghanistan, Syrien Nigeria, Mali und Sierra Leone. Ein großer Dank auch Saucony und Brillen Winkler für das sponsorn der Klamotten und Laufschuhe!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Flüchtlingshilfe-Mitglied erhält Helferinnenpreis

Unser Mitglied Margit Merkle hat für ihre ehrenamtliche Arbeit in der Schwangeren- und Mütterberatung in der Bayernkaserne die Auszeichnung Helferherzen erhalten, die unter anderem vom Kinderschutzbund und der Deutschen UNESCO-Kommission unterstützt wird und mit 1.000 Euro dotiert ist. Wir freuen uns über die Auszeichnung und das Geld.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Erklärung zu Straftaten von Flüchtlingen

Unser Verein engagiert sich seit über 20 Jahren bei der Unterstützung für Flüchtlinge. Die Straftaten und Anschläge von Flüchtlingen wie insbesondere Anfang diesen Jahres in Köln und in den letzten Monaten wie in Ansbach, die so viel Leid verursacht haben, haben nicht nur uns betroffen gemacht, auch die von uns unterstützten Flüchtlinge teilen unser Entsetzen darüber. Dass Flüchtlinge jedoch nicht mehr oder weniger kriminell sind als alle anderen Menschen, zeigen die Einschätzungen der Behörden, nicht zu schweigen von den vielen Straftaten, die gegen Flüchtlinge begangen werden und die uns genauso betroffen machen.

Die Aufnahme von Flüchtlingen stellt für unser Land eine Herausforderung dar. Wir sind aber der festen Überzeugung, dass Menschen, die vor Menschenrechtsverletzungen, Krieg, und Terror geflohen sind, menschenwürdig aufgenommen werden müssen. Wir werden uns weiterhin mit ganzer Kraft für eine gelungene Integration und ein friedliches Zusammenleben einsetzen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Bestätigung der Gemeinnützigkeit

Anfang August hat das Finanzamt München unsere Gemeinnützigkeit und Mildtätigkeit bestätigt, indem es uns für die Finanzen der vergangenen drei Jahre einen neuen Freistellungsbescheid ausgestellt hat.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Internationaler Freundschaftsabend

In der DGruppenbild Freundschaftsabend kleinrehleier gab es am 25. Juni einen gelungenen “Internationalen Freundschaftsabend” unter dem Motto “Münchner Jugendkultur hilft Geflüchteten”. Als Progamm gab es Volkstänze aus Anatolien, Bayern und Georgien von den Veranstaltern, den Trachtlern
aus dem Isargau, Iberisi aus Georgien und Elvan aus der Türkei. Neben der Freude der anwesenden Flüchtlinge wurde mit dem Abend eine Spende von 1.000 Euro an uns verbunden. Wir bedanken uns und hoffen, dass dieser Abend viele Nachahmer findet, um die Verständigung zwischen den Kulturen zu stärken.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Neue Satzung

Bei unserer Mitgliederversammlung im Januar hatten wir unsere Satzung geändert, am 16.6. wurde die Änderung nun im Vereinsregister eingetragen. In der neuen Satzung wird vor allem klargestellt, dass wir neben unserem Hauptzweck, der Hilfe für Flüchtlinge in München, auch Flüchtlingen in ganz Deutschland zur Seite stehen können. Diese Änderung war nötig, um zum Beispiel den bundesweiten Versand unseres Deutschhefts abzudecken.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Kleidung für Schwangeren- und Mütterberatung gesucht

Für Schwangere und Neugeborene in der Erstaufnahme Bayernkaserne suchen wir Erstlingssachen: Kleidung Gr. 50/56; Baby-Kuscheldecken, Baby-Schlafsäcke, Baby-Kapuzenhandtücher, Strumpfhosen bis Gr. 62/68 und Hygieneprodukte. Wir freuen uns über Kontaktaufnahme bei Frau Merkle über info@fluechtlingshilfe-muenchen.de, damit wir einen Abgabetermin vereinbaren können. Vielen Dank!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Ausflüge zu Afrikatagen und Fußball-Arena

WP_20160602_21_12_41_ProIn den letzten Tagen gab es wieder einmal zwei Ausflüge, einen zu den Afrikatagen mit zehn Afrikanern (siehe Foto) und eine einstündige Tour in der nach einem großen Versicherungskonzern benannten Fußball-Arena von FC Bayern und 1860 München mit englischsprachigem Guide für 28 Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan, Uganda, Nigeria, Somalia und Sierra Leone. Wir bezuschussten beide Ausflüge und organisierten das Ganze, die Flüchtlinge fanden wie immer großen Gefallen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert